Rottweiler zerfleischt Baby

(05.03.2018) Baby-Drama in Australien! In Inverell wird ein erst zwölf Monate altes Mädchen von einem Rottweiler zerfleischt – das Ganze passiert vor den Augen der Mutter. Ärzte können dem Baby nicht mehr helfen. Wie es zu der schrecklichen Biss-Attacke gekommen ist, ist noch nicht genau bekannt.

Es gibt zwei unterschiedliche Versionen...

Rottweiler zerfleischt Baby 1

Die Tante des Babys schreibt im Netz, dass das Mädchen auf dem Nachhauseweg überraschend im Kinderwagen angegriffen worden sei. Laut Polizei sei das Baby jedoch bei einer Grillfeier vom Hund totgebissen worden. Der Rottweiler soll der Großmutter gehören.

Jetzt wird ermittelt.

Rottweiler zerfleischt Baby 2

Der Hund wurde von den Ermittlern beschlagnahmt. Auf der Seite "gofundme.com" wurde ein Spendenkonto für die Familie eingerichtet.

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet