Rückkehr des harten Lockdowns

soll morgen verkündet werden

(13.11.2020) Aus Lockdown-Light soll bald ein „echter“ werden. Den Schulen droht die Schließung. Offiziell will die Regierung die Verschärfungen wohl am Samstag verkünden. Laut berichten vom "Kurier", wird Bundeskanzler Sebastian Kurz morgen, Samstag zwischen 16 und 17 Uhr, in einer Pressekonferenz Näheres erläutern.

Infektionszahlen - trotz Lockdown - weiterhin hoch

Es ist noch keine zwei Wochen her, dass die Regierung die Coronamaßnahmen verschärft hat. Bei einer täglichen Infektionszahl von rund 5.000 wurde damals ein Lockdown „light“ verkündet. Dennoch bleiben die Infektionszahlen in Österreich - trotz Lockdown - weiterhin hoch und das zieht weitere Maßnahmen nach sich.

Bei einem gemeinsamen Auftritt mit Vizekanzler Werner Kogler, Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Innenminister Karl Nehammer sollen morgen alle Details zu den verschärften beziehungsweise neuen Regeln dargelegt werden.

(ak)

Zwei Jahre Ukraine-Krieg

"Betrifft die ganze Welt"

Khloé Kardashian Fans in sorge

"Die Nase ist verschrumpelt!"

Machine Gun Kelly mit tattoo

schwarzer Oberkörper

Trauer um geliebte Vierbeiner

Dschungelkönigin trauert

Mutterherz blutet

Amira Pocher leidet

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter