5-Jährige weckt Uroma aus Demenz

(15.09.2015) Unglaublich. In Irland hat ein 5 -jähriges Mädchen seine Uroma aus der Demenz geweckt. Zumindest für ein paar Momente lang.

Was ist passiert? Die kleine Sophie Flynn trifft zum ersten Mal ihre blinde Urgroßmutter, die unter Demenz leidet. Das Mädchen öffnet ihr Herz augenblicklich und singt am Bett der 82-Jährigen. Dabei streichelt die Urenkelin ihre kranke Uroma und berührt damit tausende Menschen auf der Welt. Die demente Brenda Brock, die normalerweise überhaupt keine Reaktion zeigt, beginnt zu Lächeln. Sie blüht vor Glück auf und schließt die Kleine in ihr Herz.

Teile diese Story mit deinen Freunden!

TikTok sperrt Profile

Fakt: Hunderte Seiten entfernt

Mordfall Leonie

Verhaftung in London

Protestmarsch gegen Activision

Sexismus in der Gaming-Branche

Baggerfahrer rastet aus

Wohnungen in Trümmern

Flughafen Verschärfungen

PCR verpflichtend

Gallup-Umfrage: Wo sind sie?

Die Impf-Skeptiker Österreichs

Hirscher verletzt

Ex-Ski-Star im Motorsport

Klagenfurt: Nichten missbraucht

30 Monate Haft