Papa unterstützt seine taube Tochter

(07.08.2015) Ein Foto eines Tattoos wird gerade weltweit ge-shared: Papa Alistair Campbell aus Neuseeland hat sich ein Motiv eines Hörgerät-Implantats auf seine Glatze stechen lassen. Die Story dahinter: Seine kleine Tochter Charlotte hört seit ihrer Geburt immer schlechter. Mittlerweile ist die Sechsjährige auf beiden Ohren fast vollständig Taub. Um dennoch hören zu können trägt die Kleine rechts und links am Kopf große Hör-Implantate. Genauso eines trägt jetzt zumindest in Tattoo-Form auch ihr Vater. Alistair will ihr damit seine Liebe zeigen und etwas von ihrer Angst vor den Implantaten nehmen, sagt er.

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival