Rührender Abschied nach Selbstmord

Trauerkranz 123rf 11193751 m 611

(15.08.2016) Danny Fitzpatrick, ein 13-jähriger Schüler aus New York, wird von seinen Mitschülern jahrelang gemobbt. Die Hater-Kommentare waren so arg, dass sich der Teenie am Donnerstag das Leben nimmt. Danny erhängt sich in seinem Elternhaus. Jetzt nimmt sein verzweifelter Vater in einem sehr berührenden Facebook-Video Abschied von seinem Sohn. Er findet scharfe Worte für jene Kids, die Danny in den Selbstmord getrieben haben.

Daniel Fitzpatrick sagt unter Tränen:
“Ich hoffe, ihr müsst nie fühlen, was meine Familie gerade durchmachen muss. Eure kleinen Monster haben uns - meiner Frau und meinen Töchtern - unseren Danny genommen. Ich weiß, wer ihr seid. Ich hoffe, die Erinnerung daran, was ihr meinem Sohn angetan habt, ist bis zum Ende eures Lebens in euer Gehirn eingebrannt. Und ich hoffe, ihr leidet so, wie er leiden musste."

"Rapunzel" behält den Rekord

Inderin hat die längsten Haare

Herberge überflutet: 5 Tote

mit siedendem Wasser

Bus kracht in Stadtmauer

Vier Personen verletzt

Schielender Husky angebracht

dank Facebook Posting

Bluttat in Pizzeria

Bluttat im Bezirk Neunkirchen

Ölspur führt zu Alkolenker

Fahrerflucht nach Unfall

Größter Schneemann der Welt?

Schladming will den Weltrekord

2 Tote nach Schüssen in Club

Tragödie in San Antonio