Runder Tisch zur Hunde-Debatte

pitbull hund 611

Kommt bald ein einheitliches Hunde-Gesetz für ganz Österreich? Darüber wird heute bei einem runden Tisch diskutiert, der vom FPÖ-Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein veranstaltet wird. Teilnehmen werden die zuständigen Landesräte sowie Tier-Experten. Der Wiener Tierschutzverein ist allerdings nicht geladen.

Den Grund kennt man nicht, so Präsidentin Madeleine Petrovic:

"Den Wiener Tierschutzverein gibt es seit 172 Jahren und wir vergeben viele tausend Hunde. Ich glaube, es gibt kaum eine Einrichtung, die so viel Erfahrung und Know-how hat in Bezug auf die Feststellung, wie gefährlich Hunde sind, wie wir."

Heißluftballon stürzt ab

Festivalbesucher verletzt!

+++ Breaking News! +++

Wien: Totes Baby im Park

So viele Brüste auf Twitter

was steckt dahinter?

Tödlicher Crash mit Hirsch

Motorradunfall in OÖ

Notrufnummer nicht erreichbar

Stundenlang kein Service

Baby in Auto eingesperrt

Feuerwehr befreit Säugling

Auto von Zug gerammt

PKW 70 Meter mitgeschleift

Mängel im Urlaub: Was tun?

Ungeziefer, Dreck, mieses Essen