Falscher Teenie- Polizist geschnappt

(06.05.2014) Ein falscher Polizist ist im Salzburger Flachgau erwischt worden! Ein 18-jähriger Bursche hat einfach ein Blaulicht auf sein Auto gesteckt und mit Warnweste und Softgun in der Hand einen auf Polizisten gemacht. In Elsbethen hat er dann sein erstes Auto angehalten.

Allerdings war der 37-jährige Fahrer gleich skeptisch, sagt Iris Wind von der Salzburg Krone:
„Er hat sich dann das Kennzeichen des angeblichen Zivil-Wagens notiert und bei der echten Polizei nachgefragt. Die hat den falschen Kollegen dann relativ schnell ausforschen können. Der hat dann angegeben, dass er das Ganze nur aus Spaß gemacht hat und von niemandem eigentlich Geld kassieren wollte.“

Der junge Mann wird wegen Amtsanmaßung angezeigt. Mehr zur Story liest du heute in der Salzburg Krone.

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen