Schäbig: Gehbehinderter bestohlen

(13.02.2015) Ganz schäbiger Diebstahl am Grazer Hauptbahnhof. Ein schwerst gehbehinderter Pensionist kommt auf der Rolltreppe zu Sturz. Der 77-Jährige kann auf Grund seiner Behinderung nicht alleine aufstehen. Eine Gruppe Jugendlicher hilft ihm schließlich auf und alarmiert die Rettung.

Eva Stockner von der Steirerkrone:

“Irgendeiner hat diesen Moment der Hilflosigkeit ausgenutzt und dem Pensionisten die Geldbörse aus seiner Tasche geklaut. Der finanzielle Schaden ist zum Glück nicht sehr hoch, die Dreistigkeit ist aber erschreckend.“

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!

Streik bei A1 Telekom?

Mitarbeiter für mehr Lohn!

Aktivisten legen Flughafen lahm

Berlin: Wieder festgeklebt