Schäbig: Gehbehinderter bestohlen

(13.02.2015) Ganz schäbiger Diebstahl am Grazer Hauptbahnhof. Ein schwerst gehbehinderter Pensionist kommt auf der Rolltreppe zu Sturz. Der 77-Jährige kann auf Grund seiner Behinderung nicht alleine aufstehen. Eine Gruppe Jugendlicher hilft ihm schließlich auf und alarmiert die Rettung.

Eva Stockner von der Steirerkrone:

“Irgendeiner hat diesen Moment der Hilflosigkeit ausgenutzt und dem Pensionisten die Geldbörse aus seiner Tasche geklaut. Der finanzielle Schaden ist zum Glück nicht sehr hoch, die Dreistigkeit ist aber erschreckend.“

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen