Schäden nach Perchtenlauf in OÖ

(19.11.2018) Ein Bild der Verwüstung hinterlässt am Wochenende ein Perchtenlauf in Oberösterreich. In Unterach haben vermutliche mehrere Unbekannte etwa 20 Schneestangen abgebrochen. Es ist ein Kanister mit Diesel verschüttet, eine Straße mit einem Bagger versperrt und ein Unfall mit Fahrerflucht begangen worden. Bei diesem Verkehrsunfall sind unter anderem eine einbetonierte Straßenlaterne und eine Hecke umgefahren worden. Wer hinter dem Chaos steckt, ist derzeit noch nicht bekannt, so Michael Babl von der Polizei Oberösterreich:

"Bislang haben wir noch keine Anzeichen auf die Täter. Sollte es Hinweise aus der Bevölkerung geben, dann kann man diese an die Polizeiinspektion Unterach am Attersee richten."

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?

Erfolgreichste ballsaison

Besucher- und Umsatzrekord

Jugendkriminalität wird brutal

Polizei bildet Arbeitsgruppe

Mutter (33) stirbt in Flammen

Wohnhausbrand in Salzburg

Klimademo auf A23

Zorn im Frühverkehr