Schaffhausen: neue Fahndungsfotos!

(25.07.2017) Ein Update zur Fahndung nach dem Schweizer Kettensägenmann! Die Polizei in Schaffhausen hat heute neue Fahndungsfotos veröffentlicht.

Gestern hat der 51-Jährige ja fünf Menschen mit einer Kettensäge verletzt. Immer noch ist unklar, ob er sich noch in der Gegend aufhält. Aus Sicherheitsgründen wurden Ferien-Events für Kids im Wald abgesagt.

Bei den Menschen in Schaffhausen sitzt der Schock tief. Eine Bewohnerin sagt zu blick.tv: "Es ist schon komisch. Das Ganze macht einem irrsinnige Angst, ich trau mich gar nicht mehr alleine raus, deshalb geh ich auch nur mehr mit einer Kollegin auf die Straße. Das echt ungut."

4 Tage Arbeitswoche

Projekt sehr erfolgreich

Christiane Hörbiger ist tot

Österreichs Superstar wurde 84

H&M streicht 1500 Stellen

Wegen der hohen Inflation

OÖ: 10-Jährige umgefahren!

Am Schulweg von PKW erfasst

Tirol: Hafermilch-Werbespot

Großer Ärger bei Landwirtinnen

Personalmangel in der Gastro

AK-Studie: Selbst verschuldet?

Einwegwindeln vs. Umweltschutz

Stoffwindel-Comeback?

Neue AKW-Reaktoren in Ungarn!

Österr. Klage zurückgewiesen