Wirbel um Zigarettenpackung

(22.08.2016) Scherzartikel des Bestattungsmuseums in Wien gehen gerade durchs Netz. Besonders skurril: Eine Hülle für Zigarettenpäckchen mit dem Warnhinweis: „Rauchen sichert Arbeitsplätze“. Darüber das Logo der Bestattung Wien. Mit diesem Marketinggag will man dem Tod mit Humor begegnen. Denn: Mit Galgenhumor lässt sich das ernste Thema Tod besser bewältigen. Und die Hüllen sind sehr beliebt – auch weil dadurch die neuen grauslichen Warnhinweise auf den Zigarettenpackungen verdeckt werden.

Und auch einige andere lustige Scherzartikel gibt’s im Bestattungsmuseum, sagt Florian Keusch von der Bestattung Wien:
"Wir arbeiten immer an neuen Artikeln. Vor Kurzem ist die Leichen-Tram aus Lego rausgekommen. Die ist historisch belegt, im ersten und zweiten Weltkrieg in Wien gefahren und hat Verstorbene zum Zentralfriedhof gebracht. Und es gibt auch zum Beispiel einen USB-Stick in Sargform."

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes