Schildkröte als EM-Orakel

(10.06.2016) Was haben eine Schildkröte und Erdbeeren mit Fußball zu tun? Ganz einfach: Sie spielen EM-Orakel. Die Tierschutzorganisation “Vier Pfoten“ wird während der EURO eine Schildkröte befragen, wie die Spiele von Österreich, Deutschland und der Schweiz enden werden.

Am Match-Tag bekommt die Schildkröte zwei Erdbeeren mit den jeweiligen Nationalflaggen zur Auswahl. Entscheidet sich das Tier also beispielsweise am 14. Juni für die Erdbeere mit der Rot-Weiß-Roten Fahne, gewinnt unser Team auch das Match gegen Ungarn.

Indra Kley von “Vier Pfoten“:
“Wir werden das natürlich auch filmen und die Clips dann ins Netz stellen. Man kann sich die Videos dann auf unserer Homepage, aber auch auf unserer Facebook-Seite ansehen.“

Die Schildkröte hat übrigens noch keinen Namen, du kannst aber jetzt noch abstimmen.

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert