Fan tritt Kicker ins Koma

Horrorszenen in Wien

(04.04.2022) Ein Fußballfan tritt einen Spieler ins Koma! Es sind Horrorszenen, wegen denen am Sonntag Nachmittag das Fußballmatch in Wien-Favoriten zwischen GS United und Penzing abgebrochen worden ist. Zunächst ist es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Spielern gekommen, wobei einer der beiden zu Boden gestürzt ist. Dann soll sich plötzlich der aggressive Zuschauer eingemischt haben. Der "Fan" soll auf das Feld gerannt sein und dem am Boden liegenden Spieler heftig gegen den Kopf getreten haben. Das 28-jährige Opfer ist mit schweren Kopfverletzungen per Hubschrauber ins AKH gebracht und dort in künstlichen Tiefschlaf versetzt worden.

Die Polizei ermittelt auf Hochtouren.

(SR)

Das neue Wohnbaupaket

1. Mrd. Euro und weniger Steuer

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral

Frag die Oma

Kochen mit der TikTok-Oma

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2