Schlammlawine in Vbg!

Familie völlig überrascht

(30.12.2021) Nach einem Murenabgang in der Nacht auf Donnerstag im Kleinwalsertal ist eine Ferienwohnung mit fünf Personen, darunter zwei kleinen Kindern, evakuiert worden. Die Schlammmassen waren in das Gebäude eingedrungen und hatten das Erdgeschoß knöcheltief bedeckt. Verletzt wurde niemand.

Die Urlauber hatten geschlafen, als die Mure in das Gebäude eindrang. Sie wurden in einem Hotel untergebracht.

Zu dem Murenabgang in Hirschegg (Bezirk Bregenz) war es in der Parzelle "Am Sonnenbühl" durch die schweren und stark anhaltenden Regenfälle am Mittwoch gekommen. Die Mure verstopfte nach Angaben der Polizei Abwasserrohre und verschiedene Schächte. Weiters drang der Schlamm in zwei Garagen ein und beschädigte zum Teil die dort verwahrten Gegenstände.

p1fo4kllk51q3o10501c0u939c679

p1fo4kllk51qc412al3h51kb13g78

(MK/APA)

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg