Schlangen-Alarm in Graz

Exotisches Reptil in Wohnhaus

(26.05.2021) Schlangen-Alarm in einem Grazer Mehrparteienhaus! Ein Bewohner hat im Stiegenhaus eine exotisch aussehende rote Schlange entdeckt. Der Mann hat sofort Alarm geschlagen und auf Anweisung des steirischen Reptilienexperten Werner Stangl einen Eimer über das Reptil gestülpt. Stangl selbst hat dann beim Eintreffen sofort Entwarnung gegeben. Es hat sich um eine zum Glück ungiftige Berg-Königsnatter gehandelt.

Stangl sagt im kronehit-Interview:
"Königsnattern haben ein sehr weites Verbreitungsgebiet, sie sind zum Beispiel in Mexiko beheimatet. Aber definitiv nicht in Österreich, es handelt sich also in der Tat um eine exotische Schlange. Sie ist aber völlig harmlos."

Das Reptil dürfte einem Nachbarn gehören, dem in der Vergangenheit schon mehrmals exotische Schlangen entwischt sind, darunter auch giftige.

Bilder und ein Video zum Schlangen-Einsatz in Graz findest du hier

(mc)

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch

Frontalcrash im Weinviertel

Vater tot Kinder verletzt!