Schlangen-Alarm in Graz

Exotisches Reptil in Wohnhaus

(26.05.2021) Schlangen-Alarm in einem Grazer Mehrparteienhaus! Ein Bewohner hat im Stiegenhaus eine exotisch aussehende rote Schlange entdeckt. Der Mann hat sofort Alarm geschlagen und auf Anweisung des steirischen Reptilienexperten Werner Stangl einen Eimer über das Reptil gestülpt. Stangl selbst hat dann beim Eintreffen sofort Entwarnung gegeben. Es hat sich um eine zum Glück ungiftige Berg-Königsnatter gehandelt.

Stangl sagt im kronehit-Interview:
"Königsnattern haben ein sehr weites Verbreitungsgebiet, sie sind zum Beispiel in Mexiko beheimatet. Aber definitiv nicht in Österreich, es handelt sich also in der Tat um eine exotische Schlange. Sie ist aber völlig harmlos."

Das Reptil dürfte einem Nachbarn gehören, dem in der Vergangenheit schon mehrmals exotische Schlangen entwischt sind, darunter auch giftige.

Bilder und ein Video zum Schlangen-Einsatz in Graz findest du hier

(mc)

Hans Krankl festgenommen

Nach Bundesliga-Match

Formel 1 Auto auf Autobahn

Polizei ermittelt nach Video

Zug erfasst Jugendlichen

NÖ: 18-Jähriger tot

Verkehrsunfall in Schladming

Drei Menschen sterben

"Schweigen gleicht Mitschuld"

Selenskyj spricht zu Russen

81-Jährige vor Gericht

Nach Tod der Tochter

Kleinkind bei Unfall verletzt

Notarzthubschrauber im Einsatz

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"