Schlangen in Wien: Was tun?

(30.05.2017) Die Schlangen kriechen in die Großstadt! Wie die Tageszeitung “Heute“ berichtet, tauchen in Wien derzeit immer wieder Schlangen auf. Einige User haben bereits Fotos von den Reptilien gepostet. Keine Sorge: Es handelt sich um ungiftige Nattern. Die derzeitige Hitze treibt sie in die City.

Wenn du eine Schlange siehst, fasse sie auf keinen Fall an, sagt Helga Happ vom Reptilienzoo Klagenfurt:
“Es könnte sich ja auch um einen ausgesetzten Exoten, also eine Giftschlange handeln. Am besten ein Foto mit dem Handy machen und die Polizei alarmieren. Die hat die Nummern aller Schlangenexperten und weiß somit, was zu tun ist. Das Foto ist wichtig, damit die Experten sofort wissen, um welche Schlange es sich handelt.“

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung

Väter bringen Töchter zur Welt

Geburt im Taxi

Hitzewarnung!

36 Grad und es wird noch heißer

Prozess um Pfusch-Spiralen!

Steirerin klagt

Eriksen: "Mir geht es gut"

Erste Grußbotschaft auf Insta

Kärnten: Lehrer angezeigt

Intim mit 17-Jähriger Schülerin?

Mordalarm in Kufstein

Tatverdächtiger will in Knast

Bub stirbt an Gehirnschwellung

nach Kochsalzlösung