Schlangen in Wien: Was tun?

(30.05.2017) Die Schlangen kriechen in die Großstadt! Wie die Tageszeitung “Heute“ berichtet, tauchen in Wien derzeit immer wieder Schlangen auf. Einige User haben bereits Fotos von den Reptilien gepostet. Keine Sorge: Es handelt sich um ungiftige Nattern. Die derzeitige Hitze treibt sie in die City.

Wenn du eine Schlange siehst, fasse sie auf keinen Fall an, sagt Helga Happ vom Reptilienzoo Klagenfurt:
“Es könnte sich ja auch um einen ausgesetzten Exoten, also eine Giftschlange handeln. Am besten ein Foto mit dem Handy machen und die Polizei alarmieren. Die hat die Nummern aller Schlangenexperten und weiß somit, was zu tun ist. Das Foto ist wichtig, damit die Experten sofort wissen, um welche Schlange es sich handelt.“

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!