Schlangen in Wien: Was tun?

(30.05.2017) Die Schlangen kriechen in die Großstadt! Wie die Tageszeitung “Heute“ berichtet, tauchen in Wien derzeit immer wieder Schlangen auf. Einige User haben bereits Fotos von den Reptilien gepostet. Keine Sorge: Es handelt sich um ungiftige Nattern. Die derzeitige Hitze treibt sie in die City.

Wenn du eine Schlange siehst, fasse sie auf keinen Fall an, sagt Helga Happ vom Reptilienzoo Klagenfurt:
“Es könnte sich ja auch um einen ausgesetzten Exoten, also eine Giftschlange handeln. Am besten ein Foto mit dem Handy machen und die Polizei alarmieren. Die hat die Nummern aller Schlangenexperten und weiß somit, was zu tun ist. Das Foto ist wichtig, damit die Experten sofort wissen, um welche Schlange es sich handelt.“

Klowasser für Arbeitgeber

Dienstmädchen verurteilt

216 € Parkpickerl-Strafe

Mahnung kam nie an

Gefängnis-Twitterer wieder frei

Wien Josefstadt

Huskys reißen Schafe & Hühner

Besitzer: "Erschießt die Hunde!"

Drei 14-Jährige in Haft

Raubüberfälle auf Passanten

R. Kelly schuldig gesprochen

Missbrauchsvorwürfe bestätigt

Impfen vor dem Stadionbesuch

Impfaktion: Bundesliga Duell

Betrunken und bewaffnet

Vor Wiener Schule