Schlau-Macher 7: Sommer, Sonne, Sonnenschein

(07.02.2017) Gerade in der kalten Jahreszeit sehnen wir uns doch alle oft nach warmen Wetter und Sonne! Die tut auch unserem Brain gut, deshalb geht es dem Hypothalamus da sehr ähnlich. Das ist übrigens keine Beilage bei deinem Lieblingsgriechen, sondern der Teil deines Hirns, der dieses steuert.

Weiter unten geht’s weiter!

Wie kommt dein Hirn nun mitten im Februar zu ausreichend Sonne? Ein Spaziergang von 20 bis 30 Minuten reicht schon aus. Denn die Sonne ist ja trotzdem da, auch wenn der Himmel bewölkt ist. So bleibt die Leistung zwischen deinen Ohren aktiv (und warm).

Der nächste Tipp könnte dir gefallen.

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg