Schlepper in Wien entlarvt!

Verfolgungsjagd mit Schüssen

(10.08.2022) Am Dienstagabend endet eine Fahrzeugkontrolle der Wega in Wien-Ottakring in einer riskanten Verfolgungsjagd.

Als die Beamten beschließen, ein älteres Fahrzeug mit französischem Kennzeichen anzuhalten, um eine Kontrolle durchzuführen, hat der Lenker andere Absichten und steigt auf's Gas. Sofort kommt es zu einer hitzigen Verfolgungsjagd durch mehrere Gassen, die dann auf einem Gewerbegelände endet. Nachdem die Flüchtenden angehalten haben, springen sie aus dem Auto und versuchen davonzulaufen. Mit Schreckschüssen gelingt es den WEGA-Beamten aber, den Fahrer sowie den Beifahrer, zwei Männer im Alter von 25 und 29 Jahren zu stoppen.

Täter entpuppen sich als Schlepper

Wenig später findet man im Fahrzeug vier weitere Männer, von denen zwei im Kofferraum waren. Gegenüber "Heute", berichtet Polizeisprecher Christopher Verhnjak: "Es ergab sich vor Ort der Verdacht der Schlepperei und die beiden Tatverdächtigen wurden noch vor Ort vorläufig festgenommen".

Das Landeskriminalamt Wien ermittelt in der Sache.

(DS)

Tote in NÖ: Kein Fremdverschulden

Obduktion durchgeführt

100 Tote bei Erdrutsch

Ganzes Dorf zerstört

Ballermann: Lokal eingestürzt

Tote und Verletzte

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an