Schlimmer Bim-Crash: 7 Verletzte!

(12.10.2018) In Wien gibt es 7 Verletzte nach einem schlimmen Straßenbahncrash! Im fünften Wiener Gemeindebezirk sind zwei Straßenbahnzüge aufeinandergekracht! In der Station Kliebergasse ist ein Zug der Linie 1 auf einen der Linie 62 mit voller Wucht aufgefahren.

Michael Unger von den Wiener Linien sagt uns im Interview, dass der Fahrer einen Kreislaufkollaps hatte.

'Der Fahrer hat uns gesagt, dass er ein Blackout hatte und somit keine Kontrolle mehr! Zum Glück sind alle Verletzten nur leicht verletzt. Die Wagons sind zwar schon entfernt. Es gibt aber Schäden an der Gleisanlage. Deswegen fahren die beiden Linien hier derzeit nicht!'

Check dir auf der Website der Wiener Linien die aktuellen Verspätungen.

Surfer auf Abwegen?

Grazer in Hochwasser-Fluss!

Josef F. in Normalvollzug!

Chance auf die Freiheit?

Mädchen (13) vermisst!

Wo ist Ilvy aus Rosental?

Hund verendet im Auto

Schwarze Hundebox am Heck

1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört