Schlussmachen per Video-Call

Hässlicher Corona-Trend

(04.05.2020) Kennst auch du jemanden, der in den letzten Wochen per Video-Call zum Single wurde? In der Corona-Krise hat sich ein neuer Schlussmach-Trend entwickelt, das sogenannte “Zumping“. Eine Wort-Kombi aus der Videokonferenz-Plattform “Zoom“ und “Dumping“, dem englischen Begriff fürs Schlussmachen. Wegen des Kontaktverbots haben viele User einfach per Video-Call die Beziehung beendet.

Immer noch besser als eine Textnachricht, trotzdem nicht die feine Art. Psychologin Caroline Erb:
"Spätestens wenn die Lockerungen jetzt noch konkreter werden, muss es unbedingt noch ein persönliches Treffen geben. Es ist wichtig, dass man sich hier für den anderen noch Zeit nimmt, Fragen beantwortet und die ganze Sache ordentlich klärt.“

(mc)

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden