Schlussmachen per Video-Call

Hässlicher Corona-Trend

(04.05.2020) Kennst auch du jemanden, der in den letzten Wochen per Video-Call zum Single wurde? In der Corona-Krise hat sich ein neuer Schlussmach-Trend entwickelt, das sogenannte “Zumping“. Eine Wort-Kombi aus der Videokonferenz-Plattform “Zoom“ und “Dumping“, dem englischen Begriff fürs Schlussmachen. Wegen des Kontaktverbots haben viele User einfach per Video-Call die Beziehung beendet.

Immer noch besser als eine Textnachricht, trotzdem nicht die feine Art. Psychologin Caroline Erb:
"Spätestens wenn die Lockerungen jetzt noch konkreter werden, muss es unbedingt noch ein persönliches Treffen geben. Es ist wichtig, dass man sich hier für den anderen noch Zeit nimmt, Fragen beantwortet und die ganze Sache ordentlich klärt.“

(mc)

Pilze-Familienessen: 3 Tote

Gastgeberin vor Gericht

Hitze & Fluten: Rekorde 2023

Jahr der Wetterextreme

Asyl: Kleinkinder größte Gruppe

Frauenanteil stark gestiegen

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv