Schmidhofer vor Karriere-Aus?

Komplizierte Verletzung

(21.12.2020) Leider keine guten Nachrichten von Nicole Schmidhofer. Die Skirennläuferin hat sich bei ihrem Sturz in der Weltcup-Abfahrt in Val d'Isere wesentlich schwerer verletzt als bisher angenommen.

Die behandelnden Ärzte sprachen heute von einem Verrenkungsbruch des linken Kniegelenks, der das Zerreißen aller Kniegelenksbänder zur Folge gehabt habe. Ob eine Karriere im Spitzensport weiter möglich sei, könne momentan nicht schlüssig beantwortet werden, hieß es weiters. Schmidhofer selbst denkt nicht ans Aufhören. "Ich bin sehr, sehr gut versorgt und mir geht es gut", so Schmidhofer bei einer Video-Konferenz aus dem Krankenbett.

(APA/gs)

Korruption im EU-Parlament?

Vizepräsidentin in Haft

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer