Schmuck der Royals

warum weiße Perlen?

(15.09.2022) Als Prinz Charles zum König ernannt wird, sticht der weiße Schmuck seiner Frau Camilla von der restlichen Kleiderordnung heraus. Eine prachtvolle Perlenkette hebt sich von der sonst ausschließlich schwarzen Kleidung ab.

Auch beim öffentlichen Auftritt von Prinzessin Kate in Windsor, sind einigen aufmerksamen Leuten ihre weißen Perlenohrringe aufgefallen. Das ist jedoch kein Zufall, sondern hat etwas mit Tradition zu tun. Die Perlen symbolisieren Tränen und werden bei den Royals zusätzlich zum schwarzen Gewand zur Trauer getragen.

Herzogin Meghan dürfte dieser Brauch jedoch nicht bekannt gewesen sein, sie trug zu ihrem schwarzen Kleid lediglich eine goldene Uhr.

(AS)

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus

Deal mit Hamas gefordert!

Wo sind Mama und die Kinder?

"Total versext" goes Netflix

Sandra Spick Super Star!

Messerattacke in Traiskirchen

Streit zwischen Asylwerbern

STKM: Chef erschossen

20 Jahre Haft für Polizisten

Die Meisterinnen der Gesundheit

Frauen: Gesundheitsvorsprung

Bier: Mehr Pfand gefordert

Glascontainer statt Pfandautomat