Schneechaos: Orte abgeschnitten

lawine schnee 611

(04.01.2019) Schneechaos in der Obersteiermark! Wegen der enormen Lawinengefahr ist die Sölktalstraße gesperrt worden. Mehrere Ortsteile der Gemeinde Sölk sind derzeit von der Außenwelt abgeschnitten. Rund 550 Einwohner und Touristen sitzen fest. Durch den heftigen Schneefall sind Erkundungsflüge aber derzeit unmöglich.

Werner Schwab, der Bürgermeister von Sölk:
“Es hat die ganze Nacht heftig gefetzt und daran soll sich auch heute den ganzen Tag nichts ändern. Wir sind in Kontakt mit den Menschen, die Bergrettung tut was sie kann. Aber solange sich am Wetter nichts ändert, bleibt die Straße natürlich gesperrt.“

Trend: #NoWaterChallenge

Gefährlich!

Insta verstärkt Liebeskummer

Social Media bei Trennung mies

Schädel absichtlich brechen?

"Skull Breaker Challenge“

Amsterdam: Prostitutionshotel

Bau geplant

Diese Berufe treiben es wild

Journalisten untervögelt?

Bernhardiner eingeschläfert?

Nach Biss ins Gesicht

Handy mit Nacktfoto-Detektor

Kein Sexting mehr

It's a girl!

Eisbär-Baby ist ein Weibchen