Fake-Enthauptungen: Schock in Wien! Fotos

(15.09.2014) Riesenschock am Sonntag am Wiener Stephansplatz! Touristen und Passanten trauen ihren Augen nicht. Direkt vorm 'Steffl' spielen sich plötzlich vermeintliche Szenen wie in Syrien ab: Eine vermummte Truppe, die aussieht wie aus einem Propagandavideo der Terrormiliz 'Islamischer Staat', rückt an. Zwei Männer zücken Messer und vollziehen eine Fake-Enthauptung bei am Boden knienden Menschen. Sofort wird die Polizei alarmiert, die die Show beendet! Mit der fragwürdigen Darstellung einer rechten Gruppierung sollte wohl gegen den IS-Terror in Syrien und im Irak protestiert werden.

Bilder davon haben die sogenannten "Identitären" auf Facebook gestellt. Du siehst sie HIER

New Start wird beendet

USA-RUS: Atomwaffen-Abkommen

Wien: 24-Jähriger erstochen

Auf der Straße verblutet

Neuer Reaktor am Netz!

AKW Mochovce: Seit heute

Alte Schulschrift ausgedient!

Schrift ohne Schnörkel

Immer weniger Arbeistlose!

Niedrigster Wert seit 2008!

Tempo 100 auf Autobahnen!

Fordern Forscher von Unis!

Van der Bellen in Kiew!

Solidaritätsbesuch in Ukraine

Corona Maßnahmen beendet!

Ö. geht in 'Normalbetrieb'