Schock: Risse in Glasbrücke!

(08.10.2015) Stell dir vor, du gehst über eine 1000 Meter hohe Glasbrücke, plötzlich splittert der Boden unter deinen Füßen. Den Schock ihres Lebens hatten Touristen in einem Nationalpark in China. Die Menschen die dort auf der neuen Attraktion – einem 260 Meter langem Glas-Panoramaweg – unterwegs sind, hören ein krachen – in den Bodenplatten bilden sich plötzlich mehrere Risse.

Auf der Brücke bricht Panik aus: Alle versuchen sich so schnell wie möglich in Sicherheit zu bringen. Passiert ist zum Glück nichts. Die Platte soll durch eine fallen-gelassene Thermoskanne gebrochen sein. Betroffen war aber nur die oberste Glasschicht - Gefahr bestand also keine, beruhigt der Betreiber.

Tödliches Selfie!

Touristin (31) stürzt in Vulkan!

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"

Tödlicher Unfall auf der A4

41-Jähriger auf der Stelle tot

Marcel Hirscher: Comeback!

Die Sensation ist perfekt

Größe 70: Schuhe für Rekordmann

Die größten Füße der Welt

US-Senat fixiert TikTok-Verbot

Bytedance unter Druck

Auslandsjob? Österreich beliebt

Weltweit auf Platz 11

Klimawandel schlägt auf Psyche

WHO schlägt Alarm