Schock: Schwangere Kickboxerin

(07.03.2016) Vier Wochen vor der Geburt täglich im Fitnessstudio! Die hochschwangere Chontel Duncan aus Australien sorgt mit ihren Workout-Fotos auf Instagram für Aufsehen. Das Model ist extrem durchtrainiert. Ihre Bauchmuskulatur ist so hart und ausgeprägt, dass man auch nach 36 Wochen Schwangerschaft nur einen Mini-Bauch sieht.

Die werdende Mama ist jeden Tag mehrere Stunden im Fitnessstudio, dabei macht sie sogar ihr Kickbox-Training. Gynäkologe Leonhard Loimer ist entsetzt:
“Workouts und vor allem Kickboxen sind in der Schwangerschaft nicht nur absurd, sondern vor allem gefährlich. Das sind Bewegungen und Anstrengungen, die für eine Schwangere völlig ungeeignet sind. Es kann da ganz leicht zur Frühgeburt kommen. Ich halte das für sehr gefährlich.“

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt

Betrunkene Geisterfahrerin (31)

Verursacht Crash auf A1!

Klimakleber blockieren Verkehr

Am Tag des Zug-Streiks

Große Proteste in China!

Gab es seit Jahrzehnten nicht!

Mehr Geld für Lieferando-Fahrer

ÖGB: 'Augenauswischerei'

Trump trifft Hitler-Fan

Kritik aus eigener Partei

Raser: Österreich zu lasch?

Dänemark beinhart

Zwei Festnahmen in St. Pölten

nach Schüssen