Schockmoment beim Shoppen

Schlange pfeifft auf Abstand

(22.05.2020) Abstand halten - auch beim Shoppen! Ganz und gar nicht an diese Sicherheitsmaßnahme hält sich eine Schlange. Die hat sich am vergangenen Mittwoch in einem Kleidergeschäft in Hohenems in Vorarlberg verirrt. Kurz vor 8 Uhr morgens bekommt die dortige Polizei es also mit einem sehr ungewöhnlich ungebetenen Gast zu tun.

IMG 6281 1

Beim Eintreffen der Beamten konnten sie die Schlange auf einem Kleiderständer, hinter dem Kassabereich feststellen. Der unerwünschte Gast konnte, nach Absprache mit inatura und der Tierrettung, als ungiftige Ringelnatter identifiziert werden. Das doch sehr große Exemplar wollte sich aber nicht kampflos in Gewahrsam begeben und zeigte sich anfangs noch äußerst aggressiv.

Den Polizisten ist es aber schlussendlich gelungen, die Schlange zu beruhigen. Die hat sich dann doch widerstandslos in einen Karton begeben und konnte anschließend unbeschadet in ihrem natürlichen Lebensraum in die Natur entlassen werden.

IMG 6287 1

(jf)

662 Corona-Neuinfektionen

Zahlen weiter hoch

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt