Schoko: Nur 6% bio & fair

Waldrodung und Kinderarbeit

(23.02.2022) Ganz schlechte News für alle Schokotiger! Greenpeace hat für einen aktuellen Marktcheck Tafelschokolade in unseren Supermärkten unter die Lupe genommen. Nur 6 Prozent der Produkte sind bio und fair produziert gewesen. In rund jeder dritten Schokotafel steckt noch immer Palmöl.

Und gerade die Palmöl- und Kakaoproduktion hat verheerende Folgen, warnt Lisa Panhuber von Greenpeace:
"Für diese riesigen Plantagen werden am laufenden Band Wälder gerodet. Dadurch verlieren auch bedrohte Tierarten ihren Lebensraum. Auf diesen Plantagen werden dann Menschen brutal ausgebeutet, es kommt sogar zu Kinderarbeit. Hier muss ganz rasch reagiert werden, wir fordern mehr Anstrengungen von den Produzenten und den Supermärkten."

(mc)

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2