Dunkle Schoko laut Forschern gesund!

(19.06.2015) Schokolade ist gesund! Zumindest in Maßen, sagen jetzt britische Forscher. Ihre Studie zeigt, dass Menschen, die Schokolade essen, ein geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle haben. Besonders dunkle Schokolade enthält Stoffe, die das Herz schützen. Zwölf Jahre lang wurden 21.000 Erwachsene immer wieder zu ihren Essgewohnheiten befragt und untersucht. Unter den Schoko-Freunden, die bis zu einer kleinen Tafel am Tag essen, war die Gefahr am Herzen zu erkranken um elf Prozent kleiner.

Ernährungscoach Lisa Neilsen:

"Dunkle Schokolade enthält Flavonoide, die verhindern, dass Blut in den Arterien verklumpt. Dadurch wird der Blutdruck gesenkt und das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung reduziert. Wichtig ist, dass die Schokolade bio ist und mindestens 60 Prozent Kakao hat. Toller Zusatzeffekt übrigens: Dunkle Schokolade hebt die Stimmung!"

Also ungehemmt Schoko essen? Die Forscher geben leider zu, dass nicht klar ist, wie gesund die Studienteilnehmer sonst gelebt haben. Und sie warnen auch, dass Schokolade dick und doch wieder krank macht, wenn man zu viel davon nascht.

Das musst du unbedingt deinen Freunden erzählen, teile diese Story mit ihnen!

Schnee: 3400 Haushalte ohne Strom

Wintereinbruch im April

Lizenz für Pitbull und Co?

Nach tödlicher Hundeattacke

Ärzte: "Mehr Gratisimpfungen"

Derzeit zu viele Impflücken

GB: Asylpakt mit Ruanda

"Sicherer Drittstaat"

Geld: Jeder 3. Haushalt kämpft

Kostenexplosion setzt uns zu

CoV-Telegram-Netzwerk aktiv

Immer noch Verschwörungstheorien

Vergiftung: 6 Personen im Spital

Polizei ermittelt

Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter