Schon wieder Home-Invasion

In Innsbruck

(27.05.2021) Schon wieder! Brutale Home-Invasion. Ein 27-jähriger Österreicher und ein gleichaltriger Italiener sind in der Nacht auf heute von drei Männern in einer Wohnung in Innsbruck zusammengeschlagen und dabei verletzt worden. Die drei Maskierten hatten laut Polizei zuvor die Tür eingetreten.

Ein Täter bereits gefasst

Einer der Täter, ein 17-jähriger Jugendlicher aus Bosnien/Herzegowina, wurde schließlich auf der Flucht durch die Polizeidiensthundeinspektion gestellt. Die Suche nach den zwei Komplizen war im Gange, so die Polizei.

(fd/apa)

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden

Inflation Österreich 4,1 %

Inflation EU 2,4 %

NÖ: Häftling auf der Flucht!

23-Jährige aus JA Korneuburg