Schon wieder neue Corona-Mutation?

Hybrid Variante in Vietnam entdeckt

(29.05.2021) In Vietnam ist eine neue Hybrid-Variante des Corona-Virus entdeckt worden! Diese Mutation hat Eigenschaften der indischen und der britischen Mutation. Laut Experten soll sich diese Hybrid-Variante vor allem über die Luft sehr rasch weiterverbreiten können. Nach der Infektion steige die Virenlast im Rachen der Patienten sehr schnell an und verbreite sich dann sehr stark in der Umgebung.

Das Auftauchen der neuen Mutation könnte auch mit dem enormen Anstieg der Infektionszahlen in Vietnam in Zusammenhang stehen. Informationen wie viele Menschen sich mit der Hybrid-Mutation schon angesteckt haben oder wie weit sie verbreitet ist, gibt es noch nicht.

Um den massiven Anstieg der Zahlen einzudämmen, kündigte der Staat erst am Dienstag eine Ausgangssperre und Reisebeschränkungen für die besonders betroffene Provinz Bắc Ninh an.

(krone.at/th)

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen