Schon wieder Tornado in NÖ?

(13.07.2017) Hat sich da in Niederösterreich tatsächlich schon wieder ein Tornado gebildet? Spektakuläre Bilder aus Melk gehen derzeit durchs Netz. User haben dort nämlich gestern eine außergewöhnliche Wolkenformation geknipst. Die meisten Nutzer sind sich sicher: Ja, das ist schon wieder ein Tornado gewesen, der zweite nach dem Schwechat-Tornado am Montag. Doch stimmt das auch?

Wir haben den KRONEHIT-Fact-Check gemacht und müssen entwarnen: Nein, die Fotos aus Melk zeigen keinen Tornado, sondern eine sogenannte Böenwalze. Josef Lukas vom Wetterdienst Ubimet:
“Böenwalzen kommen häufiger vor und sind genau genommen eine Art Vorstufe eines Tornados. In Österreich werden sie aber nur ganz selten zu echten Tornados. Diese Böenwalze sieht tatsächlich spektakulär aus, es ist aber kein Tornado gewesen.“

ChatGPT bald kostenpflichtig

KI-Bot bekommt Abo-Modell

Mutter und Tochter erwürgt

Wien: Lebensgefährte verhaftet

Wirbel um "Fake-Urin"

Falsche Harnprobe fliegt auf

Uni/Job? Maturanten ahnungslos

Nur Hälfte gut informiert

Ist die Regierung korrupt?

Gallup: Jeder zweite glaubt es

Schwerer Skiunfall in Tirol

Mädchen in kritischem Zustand

10-Jähriger Held

Bub schreit Verbrecher nieder

Schnee-Chaos im Anmarsch

++Live Infos!++