Schräg: Peinliche Sex-Unfälle 6

(05.07.2017) Eine Frau aus Niederösterreich hat sich einen lebendigen Hamster eingeführt und ihn nicht mehr heraus bekommen. Mithilfe gynäkologischer Instrumente wird das Tier dann im Krankenhaus entfernt. Der Hamster überlebt den Vorfall sogar. Die Frau hatte den Nager jedoch vor dem Einführen komplett rasiert und ihm die Nägel abgeschnitten, wie ein Arzt erzählt.

Achte bei Handschellen immer drauf, dass du auch die passenden Schlüssel dazu hast!

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen