Schreiben Eltern Matura-Arbeiten?

(22.02.2017) Schreiben wirklich Eltern und sogar Ghostwriter die Arbeiten unserer Maturanten? Seit gut einem Jahr müssen Schülerinnen und Schüler für die Matura eine vorwissenschaftliche Arbeit schreiben. Ein durchaus großer Aufwand – und den wollen sich offenbar nicht alle antun. Laut des Bundeselternverbands sollen sogar zwischen 25 und 30 Prozent dieser Arbeiten in Wahrheit von den Eltern, oder sogar bezahlten Ghostwritern stammen.

Die Schülerinnen und Schüler selbst bezeichnen die Vorwürfe als Frechheit. Michaela Oppitz, Bundesobfrau der Schülerunion:
“Die Matura ist ein ganz besonderer Meilenstein im Leben, den wollen die Schülerinnen und Schüler auch selbst erreichen. Diese Prozent-Schätzung ist extrem hoch, mir persönlich ist jedenfalls niemand bekannt, der die Arbeit nicht selbst geschrieben hätte.“

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion