Schüsse aus Auto in Imst

Trio ausgeforscht

(02.09.2021) Großalarm in Imst! Mehrere Augenzeugen haben bei der Polizei Alarm geschlagen, da aus einem weißen Auto im Stadtgebiet Schüsse abgegeben worden sind. Sofort ist eine Großfahndung ausgelöst worden, eine Polizeistreife hat den verdächtigen Wagen schließlich gestoppt. Der Lenker, ein 18-Jähriger, ist von einem Kumpel mit dessen Wagen gerade abgeschleppt worden. In den beiden PKW sind mehrere Softair-Waffen samt Munition und CO2-Kaspeln sichergestellt worden.

Hubert Rauth von der Tiroler Krone:
“Die beiden Verdächtigen sollen gemeinsam mit einem 19-Jährigen die Schüsse abgefeuert haben. Vermutlich mit einer Schreckschusspistole. Den drei Burschen droht eine saftige Strafe, sie sind auf freiem Fuß angezeigt worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Österreich's next Generation

Sittsam, fleißig, brav

Mama sticht auf Tochter (4) ein

Wahnsinnstat in Deutschland

Benko heute vor U-Ausschuss

er muss erscheinen

Russland will Grenzen ändern

Wirbel um Ostsee

11-Jährige leblos in Sportbecken

Rettung in letzter Sekunde

Trump: "Sprache Hitlers"

Vorwurf: Nazi-Rhetorik

Horrorflug ab London: 1 Toter

Auch dutzende Verletzte

"9 Plätze, 9 Betonschätze"

Greenpeace kürt Bausünden