Schüsse vor High School

15-Jähriger tot!

(09.03.2022) Im US-Bundesstaat Iowa sind mindestens sechs Minderjährige festgenommen worden. Sie stehen unter Verdacht, einen 15-jährigen Burschen vor einer Schule erschossen zu haben. Ereignet hat sich dieses schreckliche Szenario auf dem Gelände der East High in Des Moines. Die Schüsse sind laut ersten Angaben der Polizei aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug abgegeben worden. Bei diesem sogenannten Drive-by-Shooting wurde ein 15-Jähriger tödlich getroffen.

Hintergründe noch unklar

Das Attentat soll gezielt auf den Jungen stattgefunden haben, genauere Hintergründe sind aber noch unklar. Die Polizei hat angeben, dass keine Schüler vor Ort gewesen sind. Zwei Schülerinnen sind verletzt und befinden sich noch in kritischem Zustand. Die Schule wurde zuerst abgeriegelt, später haben aber die Schüler das Gebäude verlassen dürfen. Für Dienstag ist der Unterricht komplett abgesagt worden.

Die Polizei geht von keiner Gefahr mehr aus und ermittelt gegen die sechs Verdächtigen.

(am)

Nachwuchstalent (9) stirbt!

Tödliches Superbike Training

Ufo oder Scherz?

Der Kronehit Fakecheck

Beschwerden bei Hitzewelle

Österreicher:innen leiden

Sex im Flieger

Pärchen verhaftet

EM: Serbien droht mit Ausstieg

Hassparolen bei Match!

Vater (34) dreht durch

Kinder und Frau angegriffen

Lionel Richie hat Geburtstag

"Hello"-Star wird 75

BGLD: Bub (7) reanimiert!

Unfall im Freibad!