Schulbus gegen Baum!

VBG: 9 Kinder verletzt

(06.06.2023) Schlimmer Unfall heute Nachmittag. Ein mit einer Schulklasse besetzter Linienbus ist in Lustenau von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Neun der 18 Volksschulkinder im Alter von sieben und acht Jahren und ein weiterer Fahrgast wurden durch den Aufprall gegen Haltestangen geschleudert und verletzt, die beiden Lehrerinnen blieben unverletzt, so die Polizei. Der Busfahrer war gegen 8.00 Uhr von der Schützengartenstraße abgekommen, als er die Fahrkarten für die Schüler ausstellte.

ABD0062 (3) (2)

Den Bus hat es ziemlich erwischt

Das Fahrzeug prallte gegen eine Warntafel und dann gegen den Baum. Die Verletzten wurden zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht. Am Landbus entstand erheblicher Sachschaden, er musste abgeschleppt werden. Ein Alkotest beim Fahrer verlief negativ.

(fd/apa)

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!

"EU-Wahnsinn stoppen"

FPÖ-Plakate zu Wahl

Kein Eis-Verkauf nach null Uhr

Verbot in Mailand

Styles-Stalkerin muss in Knast

8000 Karten verschickt

Mehr E-Bikes als klassische Räder

Verkaufszahlen 2023

EU-Wahl: 22% für Öxit

Mehrheit aber pro EU