Schuldach stürzt ein

7 Kinder tot 25 verletzt

(23.05.2023) Ein Unwetter verursacht ein schreckliches Unglück. Der schwere Sturm hat im Zentrum von Thailand das Metalldach eines Schulsportplatzes zum Einsturz gebracht. Mindestens sieben Schüler sind bei dem Unglück in der Provinz Phichit ums Leben gekommen, berichtete die Zeitung "Bangkok Post" heute unter Berufung auf die Behörden. 25 weitere Kinder sind teilweise schwer verletzt worden. Die Provinz liegt etwa 300 Kilometer nördlich von Bangkok.

Das Unwetter ist gestern Abend übers Land gezogen, als die Kinder und Jugendlichen gerade Volleyball und Fußball auf dem überdachten Platz spielten. Plötzlich sei die gesamte Struktur in sich zusammengefallen, hieß es. Der Sturm habe in der Region auch zahlreiche weitere Häuser abgedeckt. Das ganze Ausmaß der Schäden war noch unklar.

(fd/apa)

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff

Letztes Opfer geborgen

In Bologna