Schülerin (18) ermordet!

Gleichaltriger tötet Mädchen

(25.01.2024) Warum der Bursch (18) das Mädchen getötet hat, ist noch unklar. Der Mord an einem Gymnasium heute in Sankt Leon-Rot, in Baden-Württemberg sorgt für Entsetzten! Ein 18-jähriger Schüler soll am Donnerstagvormittag eine gleichaltrige Mitschülerin auf dem Schulgelände ermordet haben. Die Polizei, die von einem persönlichen Motiv ausgeht, gab an, dass der Täter und das Opfer sich kannten. Die Tat fand gegen 10.20 Uhr statt, und die Polizei berichtete, dass das Mädchen trotz Reanimationsversuchen verstarb.

Das Gymnasium wurde evakuiert und die Schüler an einem Sammelpunkt betreut, um sie vor weiteren möglichen Gefahren zu schützen. Die Polizei leitete eine umfassende Fahndung ein, und der Verdächtige konnte kurze Zeit später, um etwa 13 Uhr, festgenommen werden. Am Tatort waren Notfallseelsorger im Einsatz, um Unterstützung zu leisten.

Die Polizei teilte mit, dass für andere Schüler, Lehrer oder Personen keine weitere Gefahr bestand. Am Tatort waren etwa 15 bis 20 Polizeifahrzeuge sowie die Kriminalpolizei und die Feuerwehr präsent. Weitere Details zur Tat oder zum Motiv wurden zunächst nicht bekannt gegeben.

(fd)

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus

Deal mit Hamas gefordert!

Wo sind Mama und die Kinder?

"Total versext" goes Netflix

Sandra Spick Super Star!

Messerattacke in Traiskirchen

Streit zwischen Asylwerbern

STKM: Chef erschossen

20 Jahre Haft für Polizisten

Die Meisterinnen der Gesundheit

Frauen: Gesundheitsvorsprung

Bier: Mehr Pfand gefordert

Glascontainer statt Pfandautomat