Schülerin findet tote Frau!

Völkermarkt: Gewaltverbrechen?

(09.02.2023) Eine Schülerin hat am Mittwoch eine tote Frau mit Gesichtsverletzungen in einer kleinen Ortschaft im Kärntner Bezirk Völkermarkt gefunden. Die Staatsanwaltschaft sieht einen "bedenklichen Todesfall", ein Unfall sei möglich, aber auch ein Gewaltverbrechen, sagte Behördensprecher Markus Kitz auf APA-Anfrage. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Das Mädchen, das am Mittwoch in der Früh auf dem Weg zur Schule war, fand die Leiche der 62-Jährigen in einem Waldbereich nahe des Wohnhauses, in dem sie mit ihrer Familie lebte. Die Schülerin verständigte ihren Vater, der die Polizei alarmierte. Der Amtsarzt konnte keine eindeutige Todesursache feststellen, erklärte Kitz. Die Gesichtsverletzungen seien nicht tödlich gewesen. Unklar war zunächst auch der Todeszeitpunkt, auch dieser soll bei der Obduktion geklärt werden.

(MK/APA)

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt

Taylor Swift: Blitzeinschlag

Konzert-Evakuierung

500 Sanktionen gegen Russland

USA kündigen an

Mordalarm in Wien-Erdberg

Mutter und Tochter tot

Erleichterung im Wuppertal

Schüler außer Lebensgefahr

Kärnten: Erdbebenalarm

Gleich 2 Mal