Schulunterricht im Einkaufszentrum

(17.11.2016) In der Schulpause schnell mal shoppen gehen. Das wäre für einige Kärntner Schüler ab heute tatsächlich möglich, denn sie werden in nächster Zeit im Shopping-Center unterrichtet.

Die Volksschule und Neue Mittelschule Winklern im Mölltal sind ja durch einen Brand fast völlig zerstört worden. Die Kids hatten die letzten drei Tage frei, heute startet wieder der Unterricht. Und zwar an sehr ungewöhnlichen Plätzen: So hat man im gesamten Ort provisorische Klassenzimmer eingerichtet. Bei der Freiwilligen Feuerwehr, im Pfarrhof, im Altersheim und eben auch im Einkaufszentrum.

Christian Spitzer von der Kärntner Krone:

“Man hat wirklich in sehr kurzer Zeit viele Ersatzquartiere gefunden. Der Unterricht kann also ganz normal am Vormittag stattfinden, nur eben an ungewöhnlichen Orten. Das beschädigte Schulzentrum wird mindestens bis Weihnachten geschlossen bleiben.“

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück