Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

(25.05.2024) Im dritten Wiener Gemeindebezirk hat es am Samstag Vormittag einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Eine Frau berichtet Schüsse gehört zu haben. Die Polizei rückt daraufhin mit einem Großaufgebot der WEGA und der Cobra an. Auch die Rettung stellt mehrere Fahrzeuge zur Verfügung.

Um kurz nach 12 Uhr beendet die Polizei den Einsatz. Die Beamtinnen und Beamten durchsuchen die anliegenden Wohnungen und Innenhöfe - ohne Ergebnis. Zwischenzeitlich durften auch die Anrainerinnen und Anrainer nicht in ihre Wohnung zurückkehren.

(CD)

Krokodil verbreitet Schrecken

Das Ende im Kochtopf!

Anstieg bei Fensterstürzen!

Alarmierende Zahlen

Handy-Sicherstellung-Neu

Koalition mit Beschluss

NATO mit Operationsplan

Ukraine weiter unterstützen

Nasenspray gegen Einsamkeit

Oxytocin das Kuschelhormon

Hochwasser: Müll-Plünderer!

Aufregung im Burgenland

Warum musste Valeriia sterben?

Ex und Stalker im Visier

Nochmal Gold für V.Alexandri

Doppel-Europameisterin!