Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

(19.06.2021) Ein Fahrgast der etwas anderen Art! In Hongkong hat jetzt ein Wildschwein für Aufregung gesorgt. Das Tier ist bei der Station Quarry Bay unter den Ticketschranken durchgeschlüpft und in die Bahn eingestiegen. Im Zug läuft das Jungtier dann wild herum und verschreckt einige Fahrgäste. Mitarbeiter versuchen das Wildtier dann mit einer Plane einzufangen, doch da zeigt sich das Problem. Das Jungtier ist nämlich viel schnell als gedacht. Nach ein Paar Stationen steigt das Wildschwein dann aus - und rennt direkt in die nächste U-Bahn. Der Zug muss schließlich in ein Depot umgeleitet werden, wo Mitarbeiter der Behörden für Landwirtschaft den tierischen Passagier einfangen und wieder in die Natur entlassen.

(makl)

Kärnten: Schwere Murenabgänge

Möglicherweise Verschüttete

HSM-Fans aufgepasst!

"Gabriella" kehrt zurück

Kopf vor Gericht abgelegt

38-Jähriger festgenommen

Britneys Ex vor Gericht

Jason A. angeklagt

Irrsinn auf den Flughäfen

Stefanie Giesinger genervt!

Cannabis bald legal?

"Gekifft wird ja ohnehin"

24-Stunden-Pflege: Gefährdet?

Warnung vor Engpässen

E-Scooter

machen die Straßen unsicher