Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

(19.06.2021) Ein Fahrgast der etwas anderen Art! In Hongkong hat jetzt ein Wildschwein für Aufregung gesorgt. Das Tier ist bei der Station Quarry Bay unter den Ticketschranken durchgeschlüpft und in die Bahn eingestiegen. Im Zug läuft das Jungtier dann wild herum und verschreckt einige Fahrgäste. Mitarbeiter versuchen das Wildtier dann mit einer Plane einzufangen, doch da zeigt sich das Problem. Das Jungtier ist nämlich viel schnell als gedacht. Nach ein Paar Stationen steigt das Wildschwein dann aus - und rennt direkt in die nächste U-Bahn. Der Zug muss schließlich in ein Depot umgeleitet werden, wo Mitarbeiter der Behörden für Landwirtschaft den tierischen Passagier einfangen und wieder in die Natur entlassen.

(makl)

26-Jähriger kündigt Mord an

An seiner Mutter

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen