Schweden: Explosion bei Arzt

Mord-Ermittlungen aufgenommen

(11.11.2020) In Schweden ist es in einer privaten Arztpraxis zu einer gefährlichen Explosion gekommen! In einer Praxis in Göteborg sind plötzlich Fensterscheiben explodiert. Was genau zu der Detonation geführt hat, ist noch nicht klar. Zwei Menschen sind bei der Explosion verletzt worden, einer davon schwer.

Jetzt wird unter anderem wegen gemeingefährlicher Verwüstung und versuchten Mordes ermittelt. Medienberichten zufolge wird nach einem mutmaßlichen Täter gefahndet. In Schweden kommt es seit dem vergangenen Sommer immer wieder zu vorsätzlich herbeigeführten Explosionen. Verletzte gibt es dabei eher selten.

(APA/CJ)

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück