Schwein verfolgt Moderator

live auf Sendung

(27.11.2019) Das Schwein wollte die Verfolgungsjagd einfach nicht beenden. Statt der Wettermoderation hat es „Gegrunze“ im griechischen Fernsehen in der "ANT1 Guten Morgen Griechenland Show" gegeben. Ausgerechnet ein Tier ist dafür verantwortlich, dass der Fernsehmoderator live in eine etwas ungute Situation kommt. Er wird von einem Schwein verfolgt und immer wieder leicht gebissen. Es scheint, als hätte sich das Tier in den Moderator verliebt und die Augen einfach nicht mehr von ihm lassen können. Vielleicht hat das Schweinchen aber auch einfach seine „5 seconds of fame“ gesucht?

Seit Jahrzenten vermisst

Gemälde taucht wieder auf

Mobbing-Vorwürfe gegen Meghan

„Wilde Schmutzkampagne"

Amazon-Logo geändert

nach Hitler-Bart vergleich

Regisseur Spike Lee

verfilmt 9/11

Bewerbungen für SpaceX Mondflug

Milliardär verschenkt acht Plätze

Schwaz in Tirol

rasche Durchimpfung geplant

WM Oberstdorf und Corona

Italienisches Team steigt aus

Konzerte in Tel Aviv

für Geimpfte und Geheilte