Schweinefleisch: Horror-Note

90% zu mies für Deutschland

(12.05.2022) Österreichisches Schweinefleisch ist zu schlecht für deutsche Supermärkte! Eine aktuelle Greenpeace-Recherche sorgt für Entsetzen: Demnach erfüllen 90 Prozent des heimischen Schweinefleischs nicht einmal die unterste Stufe der deutschen Tierhaltungs-Kennzeichnung. Bedeutet im Klartext: 9 von 10 unserer Schweinsschnitzel dürften in Deutschland bei Aldi und Co. nicht verkauft werden.

Sebastian Theissing-Matei von Greenpeace:
"In Deutschland gibt es seit 2019 eine Kennzeichnung der Haltungsbedingungen. Und da erfüllen eben 90 Prozent aus Österreich nicht einmal die unterste Stufe dieser Bedingungen. Somit könnten die Produkte dort auch nicht verkauft werden."

Was läuft falsch bei uns? Theissing-Matei:
"Gesetzlich haben die Schweine in Österreich einfach weniger Platz. Außerdem ist in Deutschland das betäubungslose Kastrieren der Schweine verboten, bei uns ist diese grausame Praxis leider Routine."

(mc)

Schwangere in Bauch getreten!

Fahndung nach Lebensgefährten

50x auf Fremde eingestochen

Horrortat in Kärnten: Prozess

Zahlungsnot: 1,7 Mio Menschen

Angespannte Lage

Frauen-Fußball-EM: Auf geht's!

Daumen drücken für unser Team

Nach Unfall: 7-jährige tot

Unfall am Wochenende

Umwelt-Aktivisten vor Gericht

Nach Formel-1-Protest

60-Jährige mit Stichwunde

von "Ex" attackiert

Beim Rasenmähen gestorben!

In Erdloch gefallen