Schwerer Mopedunfall

(01.03.2014) Dramatischer Rettungseinsatz heute Früh in Niederösterreich. Zwei Burschen, beide 17 Jahre alt, kommen bei einem Unfall mitten in Retz ums Leben. Die beiden sind gemeinsam auf einem Moped unterwegs gewesen. Gegen vier Uhr krachen sie gegen das Auto eines Zeitungszustellers. Das Moped geht sofort in Flammen auf. Zwar versucht die Rettung, die beiden Jungen noch zu reanimieren, doch die Verletzungen sind zu schwer gewesen.

Franz Resperger von der Feuerwehr sagt gegenüber KRONEHIT:

"Die Unfallursache ist noch vollkommen unklar, es gab auch keinerlei Zeugen. Der in der Nachbarschaft wohnende Feuerwehr hat nur den Krach gehört, ist sofort nach außen geeilt und hat Erste Hilfe geleistet. Es stehen vor Ort alle Beteiligten noch unter Schock, eine furchtbare Situation."

ÖVP verliert - FPÖ gewinnt!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem