Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

(13.08.2022) Schwerer Unfall im Burgenland! Auf der A6 im Bereich Kittsee ist es heute Vormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Laut der "krone" hat die Polizei bisher 3 Todesopfer bestätigt. Die Autobahn ist komplett gesperrt worden, mehrere Hubschrauber sind im Einsatz.

An dem Unfall soll ein Kleinbus beteiligt gewesen sein, es könnte sich dabei um ein Schlepperfahrzeug gehandelt haben. Wie die "krone" berichtet, haben sich mehrere Personen einer polizeilichen Anhaltung entzogen und sich einfach vom Unfallort entfernt - nach ihnen wird aktuell gesucht.

(FJ)

Abholzung im Amazonasgebiet

Zerstörung steigt auf Rekordwert

Update: Toter Bub in Tirol

Polizei startet Zeugenaufruf

Tiroler von Lawine getötet

Lawinenunglück in Pakistan

Schulen: Coronazahlen steigen

Enorm viele Personalausfällen

Schwere Explosion in Spanien

Fünfjähriger kommt ums Leben

Grünes Label für Atomkraft

Österreich reichte Klage bei EuGH ein

Älterste Hund der Welt ist tot!

"Pebbles" stirbt mit 22 Jahren

Neue Münzen aus altem Kupferdach

200.000 Stück aus Parlamentsdach