Schwerer Unfall in Salzburg

5-jähriger Bub überfahren

(10.01.2023) Schon wieder ein grässlicher Unfall, diesmal im Stadtteil Riedenburg. Der Bub springt zwischen parkenden Autos auf die Fahrbahn, der PKW-Lenker hat keine Chance, um auszuweichen.

Offener Unterschenkelbruch

In der Stadt Salzburg ist ein fünfjähriger Bub von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Laut Polizei war das Kind im Stadtteil Riedenburg zwischen geparkten Fahrzeugen auf eine Gemeindestraße gelaufen. Der 44-jährige Lenker eines Pkws konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Bub, der von dem Wagen niedergestoßen wurde, erlitt einen offenen Unterschenkelbruch. Er wurde vom Roten Kreuz ins Uniklinikum Salzburg gebracht.

(fd/apa)

Neuer Inflations-Knaller!

Teuerung jetzt viel niedriger

Kinder unbegleitet

Immer mehr flüchten

Hofer senkt seine Preise!

"Mehr als nur Mehrwertsteuer"

Leguan auf Donauinsel entlaufen

Wo ist Merlin?

Kinder in WC eingesperrt

Ermittlungen gegen Wiener Pädagoginnen

14-Jährige tot: Festnahme

in Deutschland

Spinnengift statt Viagra?

Forscher arbeiten an Salbe

Ktn: Pferd tritt Mädchen!

2-Jährige im Krankenhaus