Schwerverletzter bei Schlägerei

Polizei bittet um Hinweise

(22.11.2023) Am vergangenen Wochenende ist es in Tirol zu einer Schlägerei gekommen. Drei Rumänen im Alter von 21, 30 und 39 gehen am Johannesplatz in Lienz auf einander los. Die Lage eskaliert als der Jüngste dem Ältesten einen Schlag ins Gesicht versetzt. Der 39-Jähre wurde dabei schwer verletzt, schafft es aber noch selbst die Rettung zu holen. Als der Verletzte schließlich die Polizei verständigen will, reißt ihm der 30-Jährige das Handy aus der Hand und zerstört es. Nun sucht die Polizei händeringend nach Hinweisen von Zeugen.

(sosc/apa)

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet

Nato Truppen in Ukraine?

Kritik an Macrons Aussagen

Vater mit Kinder verschwunden!

Fahndung in Wien

Das neue Wohnbaupaket

1. Mrd. Euro und weniger Steuer

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?